männlich

Pimps / geb. 10.2018

vermittelt seit 05.07.2019
Kastration 14.01.2019
Rasse Langhaarmix
Farbe weiß-rot
Aufnahme 29.11.2018
Geburt 10.2018
Pflegestelle 61462 Königstein (21)
Kastrationspate Frauke Stämmler
   
 

Tatort Kinderzimmer

 

wir hatten auf unserem Nothandy einen Anruf von einer verzweifelten Mutter die sehr schlecht Deutsch sprach.

Sie hatte ihren Kindern zwei Schweinchen aus der Zoohandlung gekauft - nur nach dem Aussehen und nicht nach dem Geschlecht.

Und so sind auf einmal mehrere Schweinchen im Käfig rumgewusselt und da sie ja noch sooo klein waren hat man auch nicht bedacht das sich diese auch wieder so schnell vermehren können.

Also haben sie sich wieder vermehrt.

 

Jetzt wo sie größer geworden sind und auch kein Platz mehr in einem sowieso zu kleinem Käfig

hatten, hat sich die Mutter an uns gewandt .

Wir haben 6 unkastrierte Buben und 6 ( wahrscheinlich schwangere ) Mädels aus dem Kinderzimmer holen können.

Leider hat sie für ihre Kinder noch einen unkastrierten Bub mit zwei Mädels behalten.

 

 

 

Die Buben werden nun wenn sie ein bestimmtes Gewicht erreicht haben kastriert.

 

Und die Mädels müssen 10 Wochen im Verein bleiben um ganz sicher zu sein das sie nicht schwanger sind.

 

Danach werden alle " Kinderzimmerschweinchen " in gute Hände vermittelt.

 

Pimps ist ein munterer, aufgeschlossener Schweinebub. Er würde am liebsten schon jetzt auf ein oder -besser- mehrere Weibchen aufpassen. Immer wieder patroulliert er gurrend durch das Gehege und verjagt potenzielle Nebenbuhler.

Zweibeinern gegenüber ist er nicht scheu und lässt sich problemlos herausnehmen. Zur Fressenszeit beißt er überall einmal hinein, um sich dann ausgiebig einer Gurkenscheibe zu widmen.

Zurück